Cashewkekse

ZUTATEN (FÜR ETWA 2 BLECHE)

• 250 g Cashewkernmehl
• 90 g Zucker/Zuckerersatz
• 90 g Butter, weich
(für die vegane varinate Pflanzenmagarine)
• 2-3 Eier
(für die vegane Variante 1 zerdrückte Banane)
• 1 Prise Salz
• 4 Tropfen Bittermandelaroma
oder Vanillearoma

ZUBEREITUNG
Den Backofen auf 150 °C Umluft
vorheizen. Alle Zutaten in einer
Rührschüssel verkneten.    
Mit Hilfe zweier Teelöffel
etwa walnussgroße Portionen auf
ein Backblech mit Backpapier legen
und mit einer Gabel leicht andrücken.
Auf genügend Abstand achten, da
die Kekse etwas auseinanderlaufen.
Dann ca. 15 Minuten backen. Die
fertigen Kekse auskühlen lassen,
da sie anfangs noch weich
sind. Man kann die Kekse auch
variieren und daraus Schoko-
Cashew Kekse machen. Dafür
2 - 3 EL Kakaopulver unterrühren
oder zuckerfreie Zartbitter-Schoko-
Tropfen unterheben.