Ausgewählte Studien über Cashewkerne

Ausgewählte Studien über Cashewkerne

Inhalt

  1. Nutrient Composition of Raw, Dry-Roasted, and Skin-On Cashew Nuts"
  2. "Cashew consumption reduces total and LDL cholesterol"
  3. "Dermatitis with cashew nuts"
  4. Fazit

Alle Studien sind in verkürzter Form dargestellt. Über den beigefügten Link kannst du den gesamten Text nachlesen.

"Nutrient Composition of Raw, Dry-Roasted, and Skin-On Cashew Nuts"

Im Jahr 2017 schrieben L. E. Griffin und L. L. Dean, Abteilung für Lebensmittel-, Bioverarbeitungs- und Ernährungswissenschaft, Forschungseinheit für Marktqualität. An USDA-ARS Forschungseinheit für Marktqualität und Handhabung, Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Agrarforschungsdienst. Das wurde am 26. September 2017 Veröffentlicht.

Hier abgekürzt wiedergegeben:

Der Umsatz der Cashewnüsse wächst in den USA jährlich um 7 % und sind von höchster Qualität. Die Studie untersuchte die ernährungsphysiologischen Eigenschaften dieser neueren Cashewprodukte.
Für die Analyse der Lipidkomponenten wurde das Öl aus den Probenhomogenaten unter Verwendung einer hydraulischen Laborpresse (Carver, Inc., Wabash, IN) exprimiert und bei -80ºC gelagert. Das verbleibende Cashewmehl wurde pulverisiert, durch ein Sieb geleitet und in einem Cellulose-Fingerhut gesammelt. Die Fingerhüte wurden in eine Soxhlet-Apparatur eingeführt und die verbleibenden Lipide wurden 6 Stunden lang kontinuierlich mit Hexan extrahiert. Die entfetteten Proben wurden anschließend getrocknet und bis zur Analyse bei 80ºC gelagert. Alle Cashewnüsse wurden auf Feuchtigkeit, Gesamtlipid und Gesamtprotein analysiert. Die Feuchtigkeit wurde unter Verwendung ganzer Nüsse 6 Stunden getrocknet.Es wurde festgestellt, dass diese Produkte bioaktive Verbindungen enthalten, einschließlich einfach und mehrfach ungesättigter Fettsäuren. Außerdem:

Phytosterole – zur Feuchtigkeitsbindung der Haut
Arginin – steigert die Potenz und sorgt für eine bessere Durchblutung
Magnesium – sorgt für ein Elektrolytgleichgewicht
Tocopherole – zählt zu den Vitamin E und als Radikalfänger
Phenolverbindungen – als Neurotransmitter

Das alles hat gesundheitliche Vorteile bei Konsumierung von Cashewnüssen.

Link zur Studie

"Cashew consumption reduces total and LDL cholesterol"

Die Studie wurde zwischen Januar 2016 und Juni 2016 bei Biofortis Inc. (Addison, IL) durchgeführt. Sie wurde im Jahr 2017 unter Autor: Eunice Mah, Jacqueline A Schulz, Valerie N Kaden, Andrea L Lawless, Jose Rotor, Libertie B Mantilla, DeAnn J Liska veröffentlicht. Die Studie wurde gemäß den Richtlinien für gute klinische Praxis, der Deklaration von Helsinki (2006) und dem US-amerikanischen 21 Code of Federal Regulation durchgeführt und bei clinicaltrials.gov als NCT02769741 registriert.

Hier abgekürzt wiedergegeben:

Ziel: Wir untersuchten die Auswirkung einer angemessenen Aufnahme von Cashewnüssen auf Serumlipide (Fette) bei Erwachsenen mit einem hohen LDL- Cholesterinrisiko.

Ergebnisse: Der Konsum der Cashew-Diät führte zu einer signifikant größeren mittleren Veränderung des Gesamtcholesterins gegenüber dem Ausgangswert.

Schlussfolgerungen: Im Vergleich zu einer Kontrolldiät senkt der Einbau von Cashewnüssen in typische amerikanische Diäten das Gesamtcholesterin und das LDL- Cholesterin. Die Ergebnisse dieser Studie belegen, dass der tägliche Verzehr von Cashewnüssen, wenn er mit einem kohlenhydratreicher Snack ersetzt wird, eine einfache Ernährungsstrategie zur Steuerung des Gesamtcholesterins und des LDL- Cholesterins sein kann. Diese Studie wurde bei clinicaltrials.gov als NCT02769741 registriert.

Link zur Studie


Entdecke unsere Cashewprodukte

"Dermatitis with cashew nuts"

Im Jahr 1984 aus der Zeitschrift der American Academy of Dermatologe Dermatitis über Cashews

Verkürzt wiedergegeben:

Zwischen dem 4. April und dem 10. Mai 1982 entwickelten 54 Personen 1 bis 8 Tage nach dem Verzehr importierter Cashewnüsse eine giftige Efeu-ähnliche Dermatitis mit starken Juckreiz.
Neunzehn Freiwillige wurden einem Patch-Test (Allergietest) mit 2,5 g Giftefeu- Urushiol und einem Acetonextrakt aus Cashewnussschalen unterzogen.
Neun Personen, die auf den Cashew-Extrakt ansprachen, reagierten auch auf Giftefeu- Urushiol. Die drei Leute, die gegenüber Giftefeu nicht empfindlich waren, reagierten nicht auf Cashew-Extrakt.
Es stellte sich heraus, dass das Fehlen von Cashewnussschalen aus zwei Dritteln der Beutel wahrscheinlich für die mangelnde Korrelation zwischen Patch-Tests und Krankheit verantwortlich war.

Autoren:

James G.Marks Jr.M.D. , ThomasDeMelfiB.S. , MaryAnn-McCarthyR.N. , Ernest J.WitteV.M.D., M.P.H. , NealCastagnoliPh.D. , William L.EpsteinM.D. , Robert C.AberM.D.

Link zur Studie

Fazit

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die gesundheitlichen Vorteile der Cashewkerne unübertroffen sind. Für ältere Leute mit Nährwert-Defiziten ebenso wie für größere Kinder bei bisher ungesunder Ernährung. Nichtsdestotrotz sind Cashew in jeglicher Form eine Unterstützung für eine gesunde Ernährungsform.




Bilderquellen:

unsplash.com